Lippstadt (ots) –

Mit einem Gerichtsbeschluss zur Freigabe einer Öffentlichkeitsfahndung versucht nun die Polizei einen Mann zu finden, der in Verdacht steht, am 27. Dezember 2021 zwischen 20.44 Uhr und 22.05 Uhr in Lippstadt vier Brände gelegt zu haben. Die Fotos von dem Tatverdächtigen befinden sich auf der Landesseite der Polizei unter
https://polizei.nrw/fahndung/72082 Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02941-91000 entgegen. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal