Lippstadt (ots) – Der Fahrer eines gelben Mofas soll nach ersten Erkenntnissen eine Erwachsene am Donnerstag (15. Juli) zwischen 14 Uhr und 15 Uhr von einem Kiosk an der Dorfstraße zum Fischteich des dortigen Klinikgeländes begleitet und sie hierbei sexuell belästigt haben. Der Tatverdächtige war circa 180 cm groß und soll des Öfteren mit seinem gelben, motorisierten Zweirad durch Benninghausen fahren. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder zur Person des Tatverdächtigen machen können, sich unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal