Lippstadt (ots) –

Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte am Donnerstag, um kurz vor 12.50 Uhr, einen 57-jährigen Autofahrer aus Soest, der durch Geschwindigkeitsüberschreitungen, hastige Lenkbewegungen oder die teilweise Nutzung des Grünstreifens auffiel. Er informierte die Einsatzleitstelle der Polizei und konnte so eine Streifenwagenbesatzung heranführen. Der Soester wurde daraufhin im Bereich der Nepomukstraße kontrolliert. Ein Atemalkoholtest endete mit 0,5 Promille. Da das Fahrverhalten des 57-Jährigen von den Beamten als Ausfallerscheinung gewertet wurde, ordneten sie eine Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheines an. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal