Bad Sassendorf (ots) – Eine 47-jährige Soesterin befuhr am Sonntag (17. Januar), gegen 21.55 Uhr, den Lohweg in Richtung Lohne. Als sie dort abbiegen wollte, verringerte sie ihre Geschwindigkeit und setzte den Blinker. Ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer aus Bad Sassendorf, der hinter dem Wagen in die gleiche Richtung fuhr, kam beim Bremsen ins Rutschen und fuhr dem Wagen hinten auf. Durch den Aufprall wurde er in die Heckscheibe des Autos geschleudert. Er wurde anschließend mit dem Rettungswagen leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 1.500 Euro ein. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal