Schwerin (ots) – Am vergangenen Wochenende wurden durch unbekannte Täter eine Sachbeschädigung und zwei Einbrüche begangen.
Alle Taten fanden in der Umgebung des Schlossgarten statt.

So wurde in der Nacht von Freitag zu Samstag im Restaurant „Ars Vivendi“ in der Lennéstraße eine Fensterscheibe eingeschlagen.

Weiterhin drangen unbekannte Täter in den Imbiss „Sponie´s Kiosk“ im Franzosenweg ein und entwendeten eine geringe Menge Bargeld sowie Leergut.

Auch der Segelclub „Schloßbucht e.V.“ im Franzosenweg blieb nicht verschont. Unbekannte Täter drangen in das Vereinsheim ein und durchsuchten dieses. Zudem wurde ein auf dem Gelände geparktes Wohnmobil aufgebrochen und Alkohol entwendet.

In allen drei Fällen wurden Anzeigen aufgenommen.
Das Kriminalkommissariat Schwerin ermittelt nun.
Die Polizei bittet um Mithilfe! Wer kann sachdienliche Hinweise zu den Taten oder auffälligen Personen geben?

Hinweise nimmt die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock unter der Telefonnummer 110, das Polizeihauptrevier Schwerin unter der Telefonnummer 0385-51802224, sowie jede andere Polizeidienststelle sowie die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Katrin Hilberling
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal