Schwerin (ots) –

Den Diebstahl eines Elektrorollers bemerkte eine 42-jährige Schwerinerin gestern in den frühen Morgenstunden.

Die Geschädigte informierte unvermittelt die Polizei, als sie den Verlust des Rollers vor der Haustür in der Von-Thünen-Straße gegen 06.15 Uhr feststellte. Nach einem Hinweis aus dem Bekanntenkreis der Geschädigten und Sofortmaßnahmen der Schweriner Polizei konnte das Fahrzeug der 42-Jährigen am selben Tag gegen 07:30 Uhr am Faulen See in Schwerin festgestellt werden. Zusätzlich konnten zwei Personen mit dem Diebstahl in Verbindung gebracht werden. Gegen einen 32-Jährigen und einer 34-Jährigen aus Schwerin wurde nun ein Ermittlungsverfahren eröffnet. Bei den beiden Tatverdächtigen handelt es sich um deutsche Staatangehörige.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Juliane Zgonine
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal