Schwerin (ots) – Nachdem in den letzten Monaten vermehrt durch eine Bande in Schwerin Ladendiebstähle in Supermärkten aber auch Geschäften des Einzelhandels begangen wurden, ist jetzt auf Antrag der Schweriner Staatsanwalt gegen einen der tatverdächtigen Männer durch einen Richter Untersuchungshaft angeordnet worden.

Bei dem Mann handelt es sich um einen 29-jährigen Algerier, der immer wieder gemeinschaftlich oder einzeln handelnd bei Diebstahlshandlungen auffällig geworden war.

Gegen die anderen tatverdächtigen Personen wird derzeit durch die Kriminalpolizei weiter ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal