Schwerin (ots) –

Durch das umsichtige und aufmerksame Verhalten eines 41-jährigen Schweriners konnte gestern Abend ein Diebstahl bemerkt und aufgeklärt werden.

Dem Schweriner fiel gegen 17:45Uhr ein 40-Jähriger auf, der mit einem Kinderfahrrad auf der Schulter die Marienplatzgalerie verließ. Die Gesamtumstände der beobachteten Situation veranlassten den Hinweisgeber den Mann anzusprechen. Die Polizei wurde dazu gerufen und es klärte sich schnell auf, dass das neuwertige Fahrrad kurz zuvor aus dem dortigen Fahrradgeschäft entwendet wurde.

Das hochwertige Kinderfahrrad konnte dem Eigentümer zurückgegeben werden. Gegen den 40-jährigen deutschen Schweriner wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Juliane Zgonine
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal