57250 Netphen (ots) – Am Samstag, 24.04.2021, gegen 17:00 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Kradfahrer die L729 aus Richtung Haincher Höhe bergab in Richtung Netphen-Hainchen. Im Bereich einer Linkskurve kam er, aus bisher ungeklärter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung herunter. Der 50-Jährige stürzte und musste schwerst verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Krad wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 8000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Leitstelle
Telefon: 0271 7099 3130
E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal