Siegen (ots) – Am Sonntagabend (16.05.2021) gegen 19:00 Uhr ist ein Ehepaar in der Straße Am Witschert in Siegen auf Trickdiebe reingefallen.

Die beiden Senioren hatten eine Frau in die Wohnung gelassen, die sich als Pflegepraktikantin ausgab. Im Wohnzimmer lenkte die vermeintliche Praktikantin das Ehepaar entscheidend ab, während sich ein zweiter Täter/eine zweite Täterin Zugang zur Wohnung verschaffen konnte. Erst einen Tag später entdeckten die Senioren, dass ihnen Schmuck sowie eine vierstellige Summe Bargeld aus dem Schlafzimmer gestohlen wurde.

Die angebliche Pflegepraktikantin konnte wie folgt beschrieben werden:

   - ca. 35 Jahre alt
   - braune, kurze Haare
   - feine Stoffhose
   - sprachlicher Akzent 

Die Kriminalpolizei bittet nun um Hinweise zu den möglichen Tätern oder verdächtigen Personen unter der 0271/7099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal