Netphen- Hainchen (ots) –

Am Samstag, den 11.09.2021, gegen 15:30 Uhr, haben nach bisherigen Erkenntnissen bislang unbekannte Täter Feuer in einem leerstehenden Schützenhaus am Ortsausgang von Netphen- Hainchen gelegt.

Die Unbekannten zündeten ein Sofa, welches mittig in dem Schützenhaus stand, an. Anschließend fing die Decke des Gebäudes Feuer. Um den Brand unter Kontrolle zu bekommen, musste die Feuerwehr das Dach des Schützenheimes öffnen. Im weiteren Verlauf konnte der Brand gelöscht werden.

Die Polizei beschlagnahmte den Brandort nach Beendigung der Löscharbeiten. Zeugenhinweisen zur Folge sind zwei jüngere, weibliche Personen auf dem Grundstück gesehen worden.

Das Kriminalkommissariat 1 aus Siegen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Hinweise werden unter der 0271/ 7099 0 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal