Hilchenbach (OT Lützel) (ots) – Die Fahrt von Hilchenbach-Lützel Richtung Erndtebrück ist für einen LKW-Fahrer gestern Morgen (26.01.2021) auf dem Bahnübergang Altenteich geendet. Der 51-Jährige war gegen 5 Uhr auf der B 62 in einer Rechtskurve auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen geraten und im Gleisbett zum Stehen gekommen.

Die Front des LKW wurde dabei beschädigt, sodass das Fahrzeug per Kran geborgen werden musste. Für die Zeit der Bergung war die B 62 komplett gesperrt. Gegen 12 Uhr erfolgte schließlich auch die Freigabe für den Bahnverkehr. Durch den Unfall kam es über Stunden zu Verkehrsproblemen auf der B 62.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal