Bad Berleburg- Schwarzenau (ots) –

Am Montagabend (07.02.2022) ist es gegen 20:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und einer leicht verletzten Person, auf der L553 zwischen Bad Berleburg- Beddelhausen und Schwarzenau, gekommen.
Der 19-jährige Renault- Fahrer fuhr in Richtung Schwarzenau.
Als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn lief, wich der 19-Jährige nach rechts aus. Dort geriet er in den Grünstreifen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Dabei wurde der Renault total zerstört.
Der Fahrzeugführer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.
Der Gesamtsachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich.
Der Pkw wurde abgeschleppt.
Wegen auslaufender Betriebsstoffe erschien die Feuerwehr vor Ort, um die Straße zu reinigen.
Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Straße komplett gesperrt.
Das Verkehrskommissariat hat die weitere Bearbeitung übernommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal