Bad Berleburg (ots) –

Eine 38-Jährige ist am Donnerstagvormittag (30.09.2021) in Bad Berleburg von einem Auto erfasst worden.

Die Frau wollte einen Fußgängerüberweg in der Bahnhofstraße nutzen. Ein 63-jähriger Autofahrer, der auf einen Parkplatz abbiegen wollte und dazu auf die Gegenfahrbahn ausgeschert war, ließ die Frau passieren. Eine 63-jährige PKW-Fahrerin übersah die Fußgängerin und fuhr an dem wartenden Auto des Mannes vorbei. Auf dem Fußgängerüberweg kam es zum Zusammenstoß mit der Fußgängerin.

Die 38-Jährige wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die 63-jährige PKW-Fahrerin kam ebenfalls ins Krankenhaus. Ihr Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Bahnhofstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal