Netphen / Wilnsdorf (ots) – In den vergangenen Tagen kam es im Siegerland erneut zu Einbrüchen in Vereinsheime. Bereits in den Vorwochen kam es zu einigen Diebstählen aus Vereinsheimen in der hiesigen Region. In der Zeit von Montag (11.01.2021) bis Dienstagmorgen (19.01.2021) gelangten unbekannte Täter zunächst gewaltsam auf das umzäunte Gelände des Vereinsheims des SV Germania Salchendorf (Netphen-Salchendorf). Anschließend drangen die Langfinger in das Gebäude selbst ein. Es wurden mehrere Räume durchsucht und Schränke aufgebrochen. Die Täter entwendeten mehrere Werkzeuge und Gasflaschen sowie eine Sackkarre. Zwischen Montagnachmittag (18.01.2021) und Dienstagmorgen (19.01.2021) brachen ebenfalls Unbekannte in das Vereinsheim der SGV-Abteilung Flammersbach (Wilnsdorf-Flammersbach) ein. Die Einbrecher stiegen über ein gewaltsam geöffnetes Fenster ein und durchsuchten auch hier die Räumlichkeiten und Schränke. Die Täter nahmen Musikboxen sowie diverse Werkzeuge mit. Die Kriminalpolizei hat ihre Arbeit aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0271/7099-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal