Bad Segeberg (ots) –

Am Montag (07.02.2022) haben Beamte des Polizeireviers Wedel um 17:55 Uhr auf einem Parkplatz im Grenzweg einen 53-jährigen alkoholisierten Wedeler am Steuer seines Daimler-Benz feststellen können.

Der Wedeler erklärte den Beamten, dass er das Fahrzeug nicht selbst geführt habe. Der Mann war merklich alkoholisiert und hätte ein Kraftfahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr nicht mehr führen dürfen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen und dem Hinweis einer Zeugin, soll sich das Fahrzeug gegen 17:30 Uhr noch nicht auf dem Parkplatz befunden haben.

Das Polizeirevier Wedel hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun die Zeugin, die diesen Hinweis gab, bzw. fragt, wer Angaben zum Fahrer des grauen Daimlers mit Pinneberger Kennzeichen geben kann bzw. diesen bei der Fahrt beobachtet hat.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04103 – 5018 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal