Bad Segeberg (ots) – Am Samstag (09.01.2020) ist es sowohl in Kaltenkirchen als auch in Henstedt-Ulzburg zu Wohnungseinbrüchen gekommen.

Kaltenkirchen – Nach derzeitigem Stand drangen Unbekannte zwischen 15:15 und 23:15 Uhr gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Kaltenkirchener Heideweg ein und stahlen Bargeld.

Henstedt-Ulzburg – Im Henstedt-Ulzburger Ericaweg verschafften sich der/die Täter zwischen 17:14 und 17:27 Uhr unberechtigt Zutritt zu einem Einfamilienhaus und entwendeten ebenfalls Geld.

Das Sachgebiet 4 der Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich der Tatorte unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal