Bad Segeberg (ots) – Am 19.04.2021 (Montag), zwischen 12:00 und 13:30 Uhr, kam es zu einem Einbruchdiebstahl in eine Doppelhaushälfte in der Straße Am Birkenwäldchen (Halstenbek). Die Bewohner waren zur Tatzeit nicht im Hause. In dieser Zeit verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zum Gebäude und durchwühlten alle Schränke und Behältnisse nach Wertgegenständen.

Mit erbeutetem Schmuck in einer noch nicht bezifferten Schadenshöhe und einer geringen Menge Bargeld flüchteten die Diebe in unbekannte Richtung.

Der Polizei liegt eine Personenbeschreibung von zwei verdächtigen Jugendlichen vor, die gegen 12:15 Uhr in der Wohnstraße (Sackgasse) gesichtet wurden: männliche Täter, ca. 18-20 Jahre alt, dunkle kurze Haare, südosteuropäischer Herkunft, bekleidet mit roter Jogginghose mit weißen Streifen, graue Trainingsjacke, bei dem zweiten Täter umgekehrte Bekleidung: rotes Oberteil, graue Jogginghose.

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen insbesondere auch im Umfeld des Tatortes, dem Sachgebiet 4 bei der Kriminalpolizei Pinneberg unter der Telefonnummer 04101 / 202-0 oder per E-Mail SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal