Bad Segeberg (ots) – In Ellerbek ist am 23.12.2020 (Freitag), gegen 17:00 Uhr ein Einbrecher aktiv geworden und von den Bewohnern des Nachbargrundstückes bemerkt worden. So versuchte eine männliche Person sich über das Erdgeschoss eines Doppelhauses in der Straße Moordamm gewaltsam Zutritt zu verschaffen. Die Bewohner waren zur Tatzeit nicht im Hause. Nachbarn machten sich bemerkbar. Der Unbekannte floh daraufhin, ohne in das Haus eindringen zu können.

Der Polizei liegt nur eine vage Personenbeschreibung vor: männlicher Täter, ca. 180 cm groß, dunkle Kapuzenjacke.

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat dem Sachgebiet 4 bei der Kriminalpolizei Pinneberg unter der Telefonnummer 04101 / 202-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal