Bad Segeberg (ots) –

Nach dem Diebstahl eines Wohnmobils in der Nacht von Montag auf Dienstag (17.05.2022) im Lerchenweg in Brande-Hörnerkirchen ist das entwendete Campingmobil am Mittwoch in Lentföhrden aufgefunden worden.

Unbekannte entwendeten das weiße Wohnmobil von Renault, Typ Ahorn, mit blauen Applikationen auf der Seite und einem Ahornblatt-Aufkleber am rechten Heck zwischen 20:00 und 08:45 Uhr von einem Privatgrundstück.

An dem Fahrzeug waren Pinneberger Kennzeichenschilder angebracht.

Ein erster Zeugenaufruf wurde bereits am 18.05.2022 veröffentlicht:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5225595

Am Mittwochnachmittag wurde das Wohnmobil in einem Waldstück im Bereich des Eichengrunds in Lentföhrden durch eine Streife der Polizeistation Bad Bramstedt aufgefunden.

Die Kriminalpolizei Pinneberg sucht Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeug sowohl im Bereich des Tat- als auch des Fundortes geben können und bittet unter 04101 2020 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal