Saarbrücken (ots) –

Am 23. April 2022 erhielt die PI Saarbrücken-Stadt gegen 06:30 Uhr über Notruf die Mitteilung eines Zeugen, dass eine männliche Person einen geparkten PKW in der Richard-Wagner-Straße in Saarbrücken zerkratzt. Der Täter habe seine Flucht zunächst fußläufig und dann in einem PKW fortgesetzt. Der Zeuge folgte dem Täter und konnte der Polizei aktuelle Standortmeldungen durchgeben.

Der flüchtende PKW wurde im Anschluss durch die eingesetzten Polizeikräfte der PI Saarbrücken-Stadt nach kurzer Fahrt angehalten. Im Rahmen der eingeleiteten Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass der 55-jährige Saarbrücker in den letzten 1,5 Jahren für hunderte weitere, gleichgelagerte Taten im Innenstadtbereich verdächtig ist. Der Täter benutzte hierbei stets einen spitzen Gegenstand und zerkratze die geparkten Fahrzeuge entlang der Fahrer- bzw. Beifahrerseite. Die Ermittlungen dauern noch an.

Geschädigte, die noch keine Anzeige erstattet haben, werden gebeten, eine Anzeige auf der Onlinewache zu erstatten (www.polizei.saarland.de) oder sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt
SBR-STADT- ESD
Karcherstraße 5
66111 Saarbrücken
Telefon: 0681/9321-233
E-Mail: pi-saarbruecken-stadt@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal