Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) – Mehrere Tausend Euro Schaden und zwei leicht verletzte Personen sind die Folgen eines Brandes, der am frühen Samstagmorgen (12.06.2021) in einer Wohnung an der Schussengasse ausgebrochen war.

Mutmaßlich durch unsachgemäße Kerzennutzung geriet gegen 04.30 Uhr ein Tischgesteck in der Wohnung eines 77 und 82 Jahre alten Paares in Brand. Das Feuer griff auf wenige Möbel über, bevor es von aufmerksamen Zeugen bemerkt und der Feuerwehr gemeldet wurde.
Den Einsatzkräften gelang es, die Flammen rasch zu löschen. Beide Bewohner, die das Feuer im Schlaf überraschte, wurden vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal