Stuttgart-Mitte (ots) –

Polizeibeamte haben am frühen Sonntagmorgen (29.05.2022) zwei Männer im Alter von 25 und 28 Jahren vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, einen 27 Jahre alten Mann am Schlossplatz durch Schläge und Tritte schwer verletzt zu haben.
Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten gegen 03.15 Uhr mehrere Personen im Bereich der Freitreppe in einen Streit. Dabei sollen die beiden 25- und 28-jährigen Tatverdächtigen den 27-Jährigen geschlagen und in das Gesicht getreten haben. Ein Beamter entdeckte die Auseinandersetzung über die Videobeobachtungsanlage und alarmierte die Kollegen, die die beiden Männer daraufhin vorläufig festnahmen. Hinzugerufene Rettungskräfte versorgten den 27-Jährigen und brachten ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten die Beamten die Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189903100 an das Polizeirevier 1 Theodor-Heuß-Straße zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal