Stuttgart – Ost (ots) – Am Sonntag (21.02.2021) gegen 14.20 Uhr kam es auf der B10 zu einem Verkehrsunfall, bei welchem nach bisherigem Kenntnisstand lediglich Sachschaden entstand.
Eine 59-jährige Lenkerin eines grünen BMW Mini befuhr die B10 Richtung Esslingen, als sie etwa auf Höhe der Abfahrtsrampe zur B14 den Fahrstreifen zum Überholen nach links wechseln wollte. Hierbei übersah sie einen von hinten mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit herannahenden hellen VW Golf GTI. In der Folge kam es zum Zusammenstoß, wobei der Golf-Lenker seine Fahrt ohne anzuhalten fortsetzte.
Laut einem Zeugen sollen sich der helle Golf GTI und ein weiterer dunkler Golf GTI zuvor ein Rennen geliefert haben. Der dunkle Golf hatte kurz nach der Unfallstelle noch gestoppt, seine Fahrt aber ebenfalls wieder fortgesetzt. Beide VW Golf waren auffällig getunt.
Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +497118990-4100 bei der Verkehrspolizeiinspektion zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 – 8990 1126
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal