Stuttgart-Mitte (ots) – Polizeibeamte haben am Montag (31.05.2021) einen 25-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, eine bulgarische Identitätskarte gefälscht zu haben.
Die Beamten kontrollierten gegen 12.15 Uhr ein mit drei Männern besetztes Fahrzeug am Leonhardsplatz. Da der Beifahrer keinen gültigen Ausweis vorweisen konnte, überprüften die Beamten seine bulgarische Identitätskarte an seiner Wohnanschrift. Dabei stellten sie fest, dass es sich bei dem Ausweis offenbar um eine Fälschung handelt.
Der 25 Jahre alte moldauische Staatsangehörige wird im Laufe des Dienstags (01.06.2021) mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal