Stuttgart-Süd (ots) –

Polizeibeamte haben am Sonntagabend (29.05.2022) in der Heusteigstraße einen 22 Jahre alten Autofahrer vorläufig festgenommen, der vor einer Verkehrskontrolle flüchten wollte und beim Wegfahren offenbar einen 28 Jahre alten Polizisten leicht verletzt hat.

Die Verkehrspolizisten waren gegen 23.10 Uhr im Bereich der Hauptstätter Straße unterwegs, als ihnen aufgrund technischer Mängel ein Opel Astra auffiel. Sie hielten das Fahrzeug, in dem neben dem 22 Jahre alten Autofahrer auch zwei Mitfahrer im Alter von 19 und 22 Jahren saßen, im Bereich der Heusteigstraße an. Bereits beim Herantreten an das Fahrzeug bemerkten die Beamten einen Marihuanageruch, weshalb sie eine weitere Streife nachforderten. Bei einem der Mitfahrer, dem 22-Jährigen fanden sie daraufhin eine Kleinstmenge Marihuana.
Während der Kontrolle fuhr der 22-jährige Fahrzeuglenker unvermittelt los und zog den 28-jährigen Beamten mit sich. Eine 29 Jahre alte Polizistin konnte rechtzeitig vom Fahrzeug zurückweichen.
Im weiteren Verlauf fuhr der 22-Jährige die Straße einige Meter entlang, prallte schließlich gegen ein geparktes Fahrzeug und blieb dort stehen. Die Beamten nahmen den 22-Jährigen schließlich unter erheblichem Widerstand sowie den weiterhin im Wagen sitzenden 19 Jahre alten Mitfahrer fest. Im Zuge der Festnahme wurden die 29-Jährige sowie ein 30 Jahre alter Polizist leicht verletzt.
Die Beamten setzten die drei Männer nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal