Stuttgart-Mönchfeld (ots) – Der 19-jährige Fahrer eines Audi Q3 musste am frühen Samstagmorgen (17.07.2021) um 03.20 Uhr in der Hechtstraße einem entgegenkommenden Pkw ausweichen und prallte dabei gegen zwei geparkte Fahrzeuge.
Der junge Mann kam aus der Steinbuttstraße und fuhr in Richtung Forellenweg, als ihm angeblich ein Schlangenlinien fahrender dunkler Pkw entgegenkam.
Um einen Zusammenstoß mit diesem zu vermeiden, musste er nach rechts ausweichen und schob dabei einen geparkten BMW auf einen davor abgestellten Mercedes. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 12.000 Euro.
Die Beamten des Polizeireviers Ludwigsburger Straße bitten unter der Rufnummer +4971189903700 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal