Stuttgart-Vaihingen (ots) – Polizeibeamte haben am Dienstagmorgen (23.03.2021) einen 34 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der mehrere Gegenstände in einem Lebensmittelmarkt am Schwabenplatz gestohlen haben soll.
Gegen 11.00 Uhr beobachtete die Ladendetektivin des Lebensmittelgeschäfts den 34-Jährigen dabei, wie er im Laden mehrere Gegenstände im Gesamtwert von zirka 100 Euro in seinen mitgeführten Rucksack steckte. Anschließend verließ er das Geschäft, ohne zu bezahlen. Nachdem die Ladendetektivin den Tatverdächtigen angesprochen hatte, beleidigte er diese und versuchte zu flüchten. Erst durch das Hinzukommen weiterer Zeugen gelang es, den mutmaßlichen Ladendieb bis zum Eintreffen alarmierter Polizeibeamter festzuhalten. Trotz Gegenwehr des 34-Jährigen erlitten die Beteiligten keine Verletzungen. Die Beamten nahmen den Mann fest und setzten ihn nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.
Zeugen, insbesondere die geholfen haben, den Mann an seiner Flucht zu hindern, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal