Stuttgart-Mitte (ots) – Ein 27 Jahre alter Mann ist am Freitag (04.06.2021) gegen 20.30 Uhr am Arnulf-Klett-Platz Opfer eines Überfalls geworden. Zunächst forderten zwei unbekannte Männer die Herausgabe seines Geldbeutels. Nach einem Gerangel flüchteten die beiden Täter. Kurz darauf kamen vier andere Personen auf ihn zu, bedrohten den Geschädigten mit einem Messer und forderten erneut die Herausgabe seiner Barschaft. Daraufhin händigte er seine Geldbörse mit 150 Euro Bargeld aus. Anschließend flüchtete das Quartett mit der Beute in unbekannte Richtung. Bei den Räubern soll es sich um Afrikaner gehandelt haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal