Stuttgart-Zuffenhausen (ots) –

Ein 40 Jahre alter Mann erlitt am Montagvormittag (31.01.2022) an einem Bahnsteig am Bahnhof Zuffenhausen schwere Verletzungen.
Ein Zeuge setzte gegen 10.45 Uhr einen Notruf ab, als er den schwer verletzten Mann auf dem Bahnsteig liegen sah. Alarmierte Rettungskräfte versorgten den 40-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Da der Hergang bislang unklar ist, möglich ist auch, dass der Mann von einem vorbeifahrenden Zug gestreift worden ist, hat die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, insbesondere die sich zu diesem Zeitpunkt in einem dort vorbeifahrenden Zug befanden, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal