Stuttgart-Möhringen (ots) – Ein 45 Jahre alter Porsche-Fahrer ist am Donnerstagabend (06.05.2021) auf der Bundesstraße 27 ins Schleudern geraten und gegen eine Leitplanke geprallt. Der 45-Jährige war gegen 20.45 Uhr in Richtung Tübingen unterwegs, als er etwa 700 Meter nach der Ausfahrt Möhringen-Ost auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet und gegen die Mittelleitplanke prallte. Nach dem Aufprall lenkte der 45-Jährige offenbar nach rechts, kam von der Fahrbahn ab und blieb im Grünstreifen stehen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 45-Jährige offenbar unter Alkoholeinfluss steht. Er musste eine Blutprobe abgeben und die Polizisten beschlagnahmten seinen Führerschein. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903400 beim Polizeirevier 4 Balinger Straße zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal