Stuttgart-Nord (ots) – Drei unbekannte Männer sollen in der Nacht zum Sonntag (18.07.2021) im Bereich des Höhenparks eine 18 Jahre alte Frau sexuell bedrängt haben.
Die Frau saß gegen 03.00 Uhr im Bereich der „Grünen Fuge“ alleine auf einer Bank, als sie den drei Männern begegnete. Einer der Männer setzte sich demnach zu ihr auf die Bank und versuchte sie in ein Gespräch zu verwickeln. Er soll seine Hand auf ihren Oberschenkel gelegt haben, woraufhin die 18-Jährige sich entfernen wollte, ins Stolpern kam und zu Boden fiel.
Der auf der Bank sitzende Mann folgte ihr, packte sie am Arm und rief einen der beiden anderen zu sich. Während nun einer der Männer die Frau festhielt, öffnete ein anderer ihre Hose und versuchte diese herunterzuziehen. Die Frau schrie lautstark um Hilfe und setzte sich mit Tritten zur Wehr. Nachdem der Dritte schließlich seine Begleiter aufforderte, von ihr abzulassen, entfernten sich die drei Männer fußläufig in Richtung Stresemannstraße.
Der erste Täter, der die junge Frau in ein Gespräch verwickelt hatte, soll etwa 21 Jahre alt sein. Er hatte braunes lockiges Haar und trug ein weißes T-Shirt.
Der zweite Mann soll zirka 20 Jahre alt gewesen sein. Er trug eine karierte Hose und ein Basecap.
Der dritte soll ungefähr 21 Jahre alt sein und eine schlanke Statur haben. Er hatte seine Haare zum Zopf gebunden und trug eine Basecap.
Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal