Stuttgart-Ost (ots) – Bei einem Verkehrsunfall mit einer Stadtbahn ist am Donnerstagabend (19.08.2021) eine 21-jährige Frau schwer verletzt worden.
Ersten Ermittlungen zufolge stand die Frau gegen 17.15 Uhr mit ihrem E-Scooter am Bahnübergang der Haltestelle Mineralbäder auf Seite des Schlossgartens, als sie aus bislang unbekannten Gründen von einer Stadtbahn der Linie U1, die in Richtung Innenstadt unterwegs war, erfasst wurde und stürzte. Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, kümmerten sich um die schwerverletzte Frau und brachten sie in ein Krankenhaus.
Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189904100 bei den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal