Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) –

Zwei leicht verletzte Fahrgäste sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen (07.10.2021) am Wilhelmsplatz ereignet hat.
Ein 24 Jahre alter Stadtbahnführer war mit einer Stadtbahn der Linie U13 gegen 09.00 Uhr in Richtung Feuerbach unterwegs, als ein silberner Kombi im Kreuzungsbereich der Waiblinger Straße die Weiterfahrt behinderte. Der unbekannte Kombifahrer fuhr zunächst nach vorne und gab so die Gleise frei, setzte aber kurze Zeit später erneut zurück. Aufgrund dessen musste der Stadtbahnfahrer eine Bremsung einleiten, wodurch drei Personen in der Bahn stürzten. Zwei Männer im Alter von 63 und 82 Jahren verletzten sich bei dem Sturz. Rettungskräfte versorgten sie vor Ort. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189904100 bei den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal