Stuttgart-Zuffenhausen (ots) – Zu einem größeren Rettungseinsatz ist es am Mittwochnachmittag (03.03.2021) in einer Wohnung am Rotweg gekommen.
Eine Bewohnerin hatte offenbar Essen auf einem Herd stehen lassen, was zu einer intensiven Rauchentwicklung führte. Als sie gegen 16.50 Uhr den dichten Qualm in ihrer Küche bemerkte, alarmierte sie die Feuerwehr und begab sich im Anschluss mit ihren beiden Kindern ins Freie.
Zu einem Brandausbruch ist es mutmaßlich nicht gekommen. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung und entsorgte den beschädigten Topf. Die Bewohnerin sowie ihre beiden Kinder blieben offenbar unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal