Ratzeburg (ots) –

28. Dezember 2021 | Kreis Stormarn – 27.12.2021 – Ahrensburg

Gestern Abend (27.12.2021) verursachten echte Kerzen am Weihnachtsbaum einen Wohnungsbrand bei einer 95-jährigen Seniorin in Ahrensburg, in der Otto-Siege-Straße.
Die Wohnungsinhaberin kam leicht verletzt in ein Krankenhaus.

In der Ahrensburger Wohnung, im 4. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses, verursachten echte Kerzen an einem Tannenbaum gegen 20.00 Uhr einen Wohnungsbrand.
Ein sehr aufmerksamer Nachbar erkannte die Gefahr von draußen, informierte alle anderen Bewohner und die Rettungskräfte, so dass auch die 95 Jahre alte Frau noch rechtzeitig ihre Wohnung verlassen konnte. Sie wurde anschließend mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr übernahm die Löscharbeiten und lüftete das Gebäude, so dass die Bewohner des Mehrfamilienhauses wieder zurück in ihre Wohnungen konnten.

Durch das Feuer in der Wohnung der Seniorin ist sowohl der Tannenbaum als auch umstehendes Mobiliar, der Fußboden und Teile der Wände beschädigt worden.
Die Wohnung ist aktuell unbewohnbar.

Zur genauen Sachschadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2011

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal