Ratzeburg (ots) – 25. August 2021 | Kreis Stormarn – 24.08.2021 – Feldhorst

Gemeinsame Medieninformation der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

Am 24. August 2021 kam es gegen 18:10 Uhr auf der L84 zwischen Reinfeld und Buhnsdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verstarb.

Nach aktuellem Erkenntnisstand befuhr ein 58- jähriger Motorradfahrer aus Bad Oldesloe die L 84 in Richtung Reinfeld.
Im Bereich einer Rechtskurve wollte zu diesem Zeitpunkt ein 17-jähriger Fahrer eines landwirtschaftlichen Claas- Teleskopladers mit Frontschaufel von einer Feldausfahrt nach links auf die L 84 in Richtung Buhnsdorf abbiegen.
Der 58-jährige Triumphfahrer und der 17-jährige Claas- Fahrer aus Niedersachsen konnten einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.
Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger für die Ermittlung der Unfallursache angefordert.

Die L 84 musste für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten vier Stunden voll gesperrt werden.
Der Sachschaden wird auf 5.500 Euro geschätzt.

Dr. Ulla Hingst, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck

Jacqueline Fischer, Pressesprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg

Hinweise: Nachfragen zu dieser Medieninformation richten Sie bitte an die Pressestelle der Polizeidirektion Ratzeburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Jacqueline Fischer
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal