Ratzeburg (ots) –

01. Oktober 2021 | Kreis Herzogtum Lauenburg – 30.09.2021 – Börnsen

Gestern Abend (30.09.2021), gegen 23.00 Uhr, kontrollierten Beamte des Polizeireviers Reinbek in der Schwarzenbeker Landstraße in Börnsen eine Mercedes-Fahrerin, die unter dem Einfluss von Drogen stehend ein Fahrzeug führte. Zudem war sie nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Bei der Überprüfung ihrer Fahrtüchtigkeit ergaben sich Hinweise auf einen möglichen Drogeneinfluss.
Einen Drogenvortest absolvierte die 24-Jährige aus Schwarzenbek nicht, die Polizisten ordneten die Entnahme einer Blutprobe bei ihr an.

Die Schwarzenbekerin gab zunächst auch falsche Personalien gegenüber den Beamten an, es wurde auch schnell klar warum. Sie war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Sie wird sich nun wegen der Falschen Namensangabe, Führen eines Kraftfahrzeuges unter Drogeneinfluss und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2011

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal