Ratzeburg (ots) –

14. März 2022 | Kreis Herzogtum Lauenburg -13.03.2022 – B 207 / Breitenfelde

Am 13.03.2022, gegen 21.10 Uhr, zogen Beamte des Polizei-Autobahnrevieres Ratzeburg einen Fahrzeugführer aus dem Verkehr, der unter dem Einfluss von Drogen stehend einen Pkw führte.

Der 36-jährige Toyota-Fahrer überholte im Überholverbot kurz vor Breitenfelde auf der B 207 einen zivilen Streifenwagen. Daraufhin stoppten die Beamten den Fahrer aus dem Kreis Herzogtum-Lauenburg und unterzogen ihn einer Kontrolle.
Bei der Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit legten Hinweise den Verdacht auf Drogenkonsum nahe. Ein Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis auf THC und Amphetamine.

Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und ein Verfahren wegen Führens eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss berauschender Mittel.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2011

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal