Ratzeburg (ots) – 10. August 2021 | Kreis Stormarn – 09.08.2021 – Stapelfeld

Gestern, in der Zeit von 13:40 bis 18:45 Uhr, führten Beamte des Polizei-Bezirksrevieres Bad Oldesloe eine Geschwindigkeitsmessung in Stapelfeld durch.

Die Kontrollstelle in der Hauptstraße, Höhe Stiegstückenredder, passierten 2445 Fahrzeuge, wobei 400 Verstöße festgestellt wurden.
387 Fahrzeugführer werden kostenpflichtig verwarnt, ihre gemessenen Geschwindigkeitsüberschreitungen lagen nach Abzug der Toleranz bei max. 20 km/h bei erlaubten 50 km/h.
17 Fahrzeugführer erwartet ein Bußgeld; drei Fahrern droht zusätzlich ein Fahrverbot.

Negativer Spitzenreiter war ein Autofahrer mit 120 km/h.

Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang an die Verkehrsteilnehmer umsichtig sowie aufmerksam zu fahren und sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit zu halten.

Das Überschreiten der Geschwindigkeit ist bundesweit eine Hauptunfallursache.
Die resultierenden Unfälle sorgen in jedem Jahr für erhebliche Sachschäden, Verletzte und Tote.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2011

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal