Bad Schwalbach (ots) – Unfall zwischen einem PKW und einem Rennrad, 1 Verletzter
Waldems-Esch – Waldems Niederems, B275,
Sonntag, 11.07.2021, 12:00 Uhr

Am Sonntagmittag gegen 12:00 Uhr ereignete sich auf der B275 zwischen Waldems-Esch und Waldems-Niederems ein Verkehrsunfall zwischen einem 49-jährigen Rennradfahrer aus Hofheim und einem 89-jährigen PKW-Fahrer aus Waldems.
Der Radfahrer befuhr die kurvenreiche Bundesstraße in Richtung Niederems. Der PKW-Fahrer war zunächst mit etwas Abstand in selber Richtung unterwegs.
Nach einer Rechtskurve übersah der 89-Jährige den Radfahrer, fuhr auf diesen auf und streifte ihn mit seinem Fahrzeug.
Hierbei kam der Radfahrer zu Fall, verletzte sich schwer und wurde durch Rettungskräfte in eine Wiesbadener Klinik verbracht.
Es bestand aber keine Lebensgefahr.
An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.
Die Bundesstraße 275 war für die Dauer der Unfallaufnahme für etwa 1 Stunde vollgesperrt.“

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal