Bad Schwalbach (ots) – 1. Scheune durchwühlt – Terrassentür eingeworfen,
Rüdesheim, Oberer Sticher Weg,
18.05.2021, 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr

(pa)Einen Sachschaden von insgesamt rund 2.000 Euro verursachten Unbekannte am Dienstagnachmittag in Rüdesheim an einem Einfamilienhaus und einer Scheune. Die Tat ereignete sich zwischen 12.30 Uhr und 17.30 Uhr im Bereich „Oberer Sticher Weg“. An einer dortigen Scheune wurden zwei Vorhängeschlösser aufgebrochen und das Scheuneninnere nach Wertsachen durchwühlt. Zudem waren die Täter an einem nahegelegenen Einfamilienhaus zugange. Mit Steinen warfen sie die Scheibe der Terrassentür ein. Betreten wurden die Wohnräume augenscheinlich jedoch nicht. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Rüdesheim nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06722) 9112 – 0 entgegen.

2. Hochwertiges Rennrad aus Keller gestohlen,
Eltville am Rhein, Gutenbergstraße,
17.05.2021, 20.00 Uhr bis 18.05.2021, 11.00 Uhr

(pa)Von Montag auf Dienstag wurde in Eltville ein teures Rennrad aus einem Kellerabteil entwendet. Zwischen Montagnachmittag und Dienstagvormittag verschafften sich Unbekannte Zutritt in den Keller eines in der Gutenbergstraße gelegenen Mehrfamilienhauses. Gewaltsam öffneten die Täter eines der Kellerabteile, um anschließend das darin befindliche blau-schwarze Rennrad des Herstellers „Canyon“ – Modell „Grail“ – sowie diverse Sportartikel zu stehlen. Der Gesamtwert des Diebesgutes beläuft sich auf knapp 3.400 Euro. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Eltville nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06123) 9090 – 0 entgegen.

3. Diebe stehlen Diesel und Werkzeug,

Taunusstein, Wehen, Bundesstraße 417,
18.05.2021, 16.00 Uhr bis 19.05.2021, 09.15 Uhr

(pa)Dieselkraftstoff sowie Werkzeug im Gesamtwert von rund 500 Euro entwendeten Diebe von Dienstag auf Mittwoch im Bereich der B 417 bei Taunusstein Wehen. Die Tat ereignete sich auf einer Baustelle an der Bundesstraße, wo ein Lkw über Nacht geparkt war. Die Täter brachen den Tankdeckel des Fahrzeugs auf und zapften den vorhandenen Diesel aus dem Tank. Zudem wurde durch die Diebe ein seitlicher Laderaum des Lkw aufgebrochen, sodass sie an diverse darin gelagerten Akkuwerkzeuge sowie drei Kisten mit Schrauben und Dichtungen gelangten. Mit dem Diebesgut verließen die Täter die Örtlichkeit unerkannt. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Schwalbach bittet Personen, die im genannten Bereich Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer (06124) 7078 – 0 zu melden.

4. Opel zerkratzt,

Hünstetten, Görsroth, Auf dem Haarbau,
18.05.2021, 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr

(pa)Am Dienstagnachmittag wurde im Hünstetter Ortsteil Görsroth ein Pkw offenbar mutwillig beschädigt. Der Wagen – ein weißer Opel Corsa – war zur Tatzeit zwischen 14.30 Uhr und 18.30 Uhr in der Straße „Auf dem Haarbau“ geparkt, als jemand den Lack im Front- und Heckbereich zerkratzte. Der verursachte Schaden wird auf mehrere Tausend Euro beziffert. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Idstein nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06126) 9394 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal