Bad Schwalbach (ots) –

1. Getränkemarkt von Einbrechern aufgesucht, Taunusstein-Hahn, Kleiststraße,
Samstag, 07.05.2022, 23:00 Uhr bis Montag, 09.05.2022, 06:00 Uhr

(fh)Ein oder mehrere Einbrecher haben zwischen Samstagabend und Montagfrüh versucht in den Lagerhof eines Taunussteiner Getränkemarktes einzubrechen. In dem genannten Zeitraum betraten die Täter das Gelände in der Kleiststraße und machten sich an einem Metallzaun des Lagers zu schaffen. Sowohl das Aufbrechen, als auch das Aufschneiden des Zaunes schlug offenbar fehl, sodass die Unbekannten unverrichteter Dinge die Flucht antraten. Am Zaun entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 mit der Polizeistation Bad Schwalbach in Verbindung zu setzen.

2. Graffitis gesprüht, Taunusstein-Bleidenstadt, Adolfstraße,
Montag, 09.05.2022, 18:00 Uhr bis Dienstag, 10.05.2022, 07:30 Uhr

(fh)Unbekannte Vandalen haben zwischen Montagabend und Dienstagmorgen mit Farbschmierereien für Sachbeschädigungen gesorgt.
Sowohl eine Hauswand in der Adolfstraße, als auch eine gegenüberliegende Garage besprühten die Unbekannten mit schwarzen Buchstaben und hinterließen dabei einen Gesamtschaden von mehreren Hundert Euro.
Im Anschluss an die Tat gelang ihnen unbemerkt die Flucht.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 mit der Polizeistation Bad Schwalbach in Verbindung zu setzen

3. Radfahrer fährt Fußgänger an und flüchtet, Oestrich-Winkel, Römerstraße,
Montag, 09.05.2022, 18:15 Uhr

(fh)Am Montagabend wurde ein Fußgänger in Oestrich-Winkel von einem dreisten Radfahrer angefahren, welcher daraufhin die Flucht ergriff.
Gegen 18:15 Uhr überquerte ein 61-jähriger Mann aus Oestrich die Römerstraße unmittelbar im Bereich einer Gaststätte. Zeitgleich habe ein Radfahrer die Römerstraße in Richtung der Bornstraße befahren und sei mit dem, die Straße überquerenden, 61-Jährigen zusammengestoßen. In Folge des Zusammenstoßes stürzte der Fußgänger und zog sich Verletzungen zu, welche im weiteren Verlauf in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Der unbekannte Radfahrer habe dem Verletzten lediglich einen Spruch an den Kopf geworfen und sei ohne den Austausch der Personalien in Richtung der Bornstraße geflüchtet.

Bei dem Fahrer soll es sich um einen etwa 50 Jahre alten Mann mit lockigen, langen Haaren gehandelt haben. Der oberlippenbarttragende Zweiradfahrer sei darüber hinaus mit einem roten T-Shirt, einer kurzen Hose und Sandalen bekleidet gewesen. Zu dem Fahrrad ist lediglich bekannt, dass es sich um ein Herrenrad gehandelt haben soll.

Hinweise zu dem besagten Fahrer nimmt die Polizeistation Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 entgegen.

4. Unfallflucht vor Einkaufsmarkt, Taunusstein-Neuhof, Auf dem kleinen Feld,
Mittwoch, 04.05.2022, 17:00 Uhr

(fh)Nach einer Unfallflucht aus der vergangenen Woche in Taunusstein-Neuhof ist die Polizei auf der Suche nach Zeuginnen und Zeugen.
Die Tat hat sich ersten Erkenntnissen zufolge gegen 17:00 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Straße „Auf dem kleinen Feld“ in Taunusstein-Neuhof ereignet.
Ein silbernes VW Golf Cabriolet wurde am rechtsseitigen Heck beschädigt. Die unfallverursachende Person flüchtete, ohne für den mehrere Hundert Euro teuren Schaden aufzukommen.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 mit der Polizeistation Bad Schwalbach in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal