Reutlingen (ots) –

Altbach (ES): Zwei Schwerverletzte bei Gebäudebrand

Zwei schwer verletzte Person sowie Sachschaden in Höhe von mehreren hunderttausend Euro sind die Folge eines Gebäudebrandes am Sonntagmittag in der Wacholderstraße in Altbach. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es gegen 13.15 Uhr im Erdgeschoss des Einfamilienhauses zu einem Brandausbruch, woraufhin sich die Flammen im gesamten Gebäude ausbreiteten. Die 75-jährige Hauseigentümerin und ihr 78-jähriger Ehemann wurden im Verlauf des Brandes schwer verletzt und mussten im Anschluss an die medizinische Erstbehandlung durch den Rettungsdienst in eine Klinik verbracht werden. Das Einfamilienhaus ist aufgrund des Brandes nicht mehr bewohnbar. Die Freiwillige Feuerwehr mit den Abteilungen Altbach und Plochingen war mit einem Großaufgebot vor Ort. Seitens des Rettungsdienstes waren unter anderem ein Notarzt- und zwei Rettungswagen eingesetzt. Das Polizeirevier Esslingen übernahm noch am Einsatzort die ersten Ermittlungen zur Brandursache.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Reutlingen

Alexander Schwarz

Telefon: Mo. – Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111
außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal