Reutlingen (ots) – Sonnenbühl-Genkingen (RT): Einbruch in Bauwagen

In einen Bauwagen im Gewann Zwirngabel ist in den vergangenen Tagen eingebrochen worden. Zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Donnerstag, 9.45 Uhr, verschaffte sich ein Unbekannter gewaltsam Zutritt in den Bauwagen und stahl Motorsägen, Zubehör und Werkzeug im Wert von etwa 750 Euro. Der Polizeiposten Alb ermittelt. (sm)

Filderstadt-Bonlanden (ES): In Auto eingebrochen

Ein im Bussardweg geparkter Smart Fortwo ist in der Zeit von Mittwoch, elf Uhr, bis Donnerstag 14.45 Uhr aufgebrochen worden. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Das Polizeirevier Filderstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. (sm)

Tübingen (TÜ): Heftiger Auffahrunfall

Eine kurze Unachtsamkeit hat zu einem heftigen Auffahrunfall am Donnerstagmorgen auf der Tübinger Europastraße geführt. Eine 44-Jährige war kurz vor 8.30 Uhr mit ihrem Fiat 500 in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf Höhe der Paul-Horn-Halle bemerkte sie zu spät, dass die vor ihr fahrende, 72 Jahre alte Lenkerin einer Mercedes-Benz E-Klasse abbremsen musste. Durch den Zusammenstoß zog sich die Mercedes-Lenkerin leichte Verletzungen zu, benötigte jedoch keinen Rettungsdienst. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf zirka 11.000 Euro. (ms)

Rückfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Simone Mayer (sm), Telefon 07121/942-1108

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. – Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111
außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224
E-Mail:reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal