Rotenburg (ots) –

Elsdorf. Am heutigen 17.11.21, kam es gegen 12.30 Uhr zu einem Brand eines Einfamilienhauses in der Langen Straße in 27404 Elsdorf. Das Gebäude wurde dabei total beschädigt. Die genaue Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Der 79jährige Hauseigentümer blieb unverletzt, wurde aber zur Beobachtung ins Krankenhaus verbracht.
Zur Zeit finden noch Löscharbeiten statt. Dazu wurden die umliegenden Straßen abgesperrt. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten. Neben Feuerwehr, Rettungsdienst und Einsatzkräften der Zevener Polizei, war auch die Tatortgruppe der Polizei vor Ort um erste Ermittlungen zur Brandursache durchzuführen. Ergebnisse hierzu sind in den nächsten Tagen zu erwarten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Thomas Teuber
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal