Rotenburg (ots) – Schieber am Güllebehälter geöffnet – Polizei bittet um Hinweise

## Foto in der digitalen Pressemappe ##

Lauenbrück. Nach zwei Vorfällen, die sich im Januar in der Verlängerung des Schwarzen Wegs ereignet haben, bitten die Beamten der Finteler Polizei um Hinweise. Am Mittwoch, den 20.02.2021 kam es zur ersten Tat. Unbekannte knackten das Schloss am Schieber eines Güllebehälters und öffneten den Verschluss. Rund 150 Kubikmeter liefen aus, bevor er wieder verschlossen wurde. In den darauffolgenden Tagen versuchten es die Unbekannten erneut. Sie knackten das neu angebrachte Schloss, schafften es aber nicht, den Schieber zu öffnen. Stattdessen wurde der Verschluss beschädigt. Hinweise bitte unter Telefon 04265/9546-0.

Verdacht des Rauschgifthandels – Polizei ermittelt gegen Jugendliche

## Foto in der digitalen Pressemappe ##

Westervesede. In der vergangenen Woche hat die Scheeßeler Polizei zwei Jugendliche geschnappt, die jetzt im Verdacht stehen, Handel mit Rauschgift getrieben zu haben. Die Beamten waren während ihrer Streifenfahrt auf die beiden 16-Jährigen aufmerksam geworden, als sie auffällig vor ihnen davonrannten. Ergreifen konnten sie die Flüchtigen zunächst nicht. Den Polizisten war jedoch aufgefallen, von wo die jungen Männer kamen. Neben einer Holzhütte am Kindergarten fanden sie einen zurückgelassenen Rucksack mit abgepackten Portionen Marihuana und Konsumzubehör. Schnelle Ermittlungen führte die Beamten zu den beiden Verdächtigen. Bei einem fanden sie Bargeld, das wegen seiner Stückelung ebenfalls auf den Erlös aus Drogengeschäften hindeutete. Die Polizei beschlagnahmte den aufgefundenen Rucksack mit dem Rauschgift, zwei verbotene Messer und das Bargeld und leitete gegen die beiden Jugendlichen Strafverfahren ein.

Ladendiebstahl wurde gefilmt

Bremervörder. Die Bremervörder Polizei ermittelt derzeit gegen zwei 24-jährige Männer wegen Ladendiebstahls. Sie werden verdächtigt in der vergangenen Woche in einem Einkaufsmarkt an der Industriestraße Waren in einen Einkaufswagen gelegt und dann über einen Fahrstuhl des Marktes an der Kasse vorbeigeschleust zu haben. Beide Tatverdächtige wurden bei der Tat von einer Videokamera aufgenommen. Als sie erneut zum Einkaufen im Geschäft waren, erkannte Mitarbeiter sie wieder. Die beiden Männer stritten die Tat ab.

Ladendiebinnen nehmen Reißaus

Sottrum. Unbekannte Taschendiebe haben am vergangenen Wochen versucht, eine 68-jährige Frau beim Einkaufen in einem Discounter an der Großen Straße zu bestehlen. Die Kundin trug einen Rucksack auf dem Rücken bei sich. Zwei junge Frauen öffneten den Reißverschluss und holten das Portemonnaie heraus. Der 70-jährige Ehemann bemerkte die Tat und kam seiner Frau zur Hilfe. Er rannte den flüchtigen Frauen hinterher und rief ihnen zu, das Portemonnaie wieder herzugeben. Die Diebinnen schmissen die Geldbörse weg und rannten davon.

60-Jähriger ohne Lappen auf der Autobahn

Elsdorf/A1. Eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Sittensen hat am Montagvormittag die Fahrt eines 60-jährigen Autofahrers auf der Hansalinie A1 in Richtung Hamburg gestoppt. Der Mann war gegen 9.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bockel und Elsdorf mit seinem Opel Vectra unterwegs, als die Beamten auf ihn aufmerksam wurden. Bei der Verkehrskontrolle zeigte sich, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Seine Fahrt war an dieser Stelle zu Ende. Der 60-Jährige musste auch seine Fahrzeugschlüssel abgeben.

Einbrüche in Kindergärten

Heeslingen. In der Nacht zum Dienstag ist ein bislang noch unbekannter Täter in zwei Kindergärten eingebrochen. In der Kirchstraße und im Kornblumenweg verschaffte er sich gewaltsam Zugang zu den Einrichtungen. Als im Kindergarten Oste-Wichtel die Alarmanlage ausgelöst wurde, ergriff er die Flucht. Beute hat der Unbekannte vermutlich nicht gemacht. Trotzdem ist erheblicher Sachschaden entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal