Rhein-Erft-Kreis (ots) –

Erftstadt-Liblar. Am Samstagabend (26. Februar) gegen 21.50 Uhr stürmten zwei maskierte Männer in das Sonnenstudio auf der Theodor-Heuss-Straße und bedrohten die 35-jährige Angestellte mit einer Pistole.
Kurz vor Feierabend betraten die beiden dunkel gekleideten, maskierten Täter das Sonnenstudio und forderten unter Vorhalt einer Pistole die Tageseinnahmen. Diese waren allerdings bereits abgeholt worden. Ohne Beute flüchteten die Männer über den Parkplatz gegenüber des Sonnenstudios.
Eine eingeleitete Fahndung verlief negativ.
Beide Täter können wie folgt beschrieben werden: schlank, südländischer Typ mit akzentfreiem Deutsch, 18-25 Jahre alt, 185-190 cm groß, schwarze Kleidung.
Wer kann Angaben zu den flüchtigen Tätern machen?
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 13 in Hürth 02233-52-0 in Verbindung zu setzen.(bme)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal