Brühl (ots) –

Die Polizei sucht derzeit zur Klärung eines Unfallhergangs nach dem Fahrer eines hellblauen Skoda, der am Montagmorgen (30. Mai) in Brühl-Vochem unterwegs gewesen sein soll.

Laut ersten Erkenntnissen sei eine E-Scooterfahrerin (26) gegen 5.50 Uhr auf dem Park&Ride Parkplatz an der Römerstraße in Richtung Kurfürstenstraße unterwegs gewesen. Dort sei ihr der Unbekannte in seinem Citigo entgegengekommen. Die 26-Jährige soll dabei gestürzt sein. Ob es zu einem Zusammenstoß kam, ist derzeit Teil der Ermittlungen. Der Fahrer sei ausgestiegen und habe seine Fahrt nach einem kurzen Gespräch fortgesetzt.

Die Leichtverletzte beschrieb den Fahrer als circa 30 bis 35 Jahre alt und 160 bis 165 Zentimeter groß. Er habe braune Haare und eine Brille. Zudem soll er mit einem Pullover in der Farbe Lila, einer schwarzen Jacke sowie einer blauen Jeanshose bekleidet gewesen sein.

Die Beamten des Verkehrskommissariats bitten den Autofahrer und weitere Zeugen Hinweise zum Unfallhergang telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft.kreis@polizei.nrw.de mitzuteilen. (sc)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal