Rhein-Erft-Kreis (ots) –

Am Montag (21. Februar) gibt das Land Nordrhein-Westfalen die Zahlen zur Polizeilichen Kriminalstatistik bekannt.
Aus diesem Grund laden wir interessierte Medienvertreter herzlich ein, auch an der Bekanntgabe der regionalen Zahlen aus dem Rhein-Erft-Kreis teilzunehmen. Landrat Frank Rock und Abteilungsleiter Roland Küpper sowie Tobias Clauer, Leiter der Direktion Kriminalität stehen Ihnen nach Bekanntgabe der Zahlen für Fragen zur Verfügung.

Interessierte Medienvertreter sind zu der Pressekonferenz und zur Berichterstattung herzlich eingeladen.
Montag, 21. Februar 2022 , um 11 Uhr
in 50126 Bergheim, Willy-Brandt-Platz1, im kleinen Sitzungssaal des Kreishauses

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es erforderlich im Gebäude eine FFP2-Maske zu tragen. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen. (akl)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal